Anmelden

Handball-WM 2017:

DKB zeigt Spiele live auf handball.dkb.de

Berlin, 5. Januar 2017 – Die Vergabe der Medienrechte für eines der wichtigsten globalen Sportereignisse im Jahr 2017 hat einen Abschluss gefunden: Die Deutsche Kreditbank AG (DKB) erwirbt die exklusiven Live-Übertragungsrechte für Deutschland vom Rechteinhaber beIN Media Group und zeigt live alle Spiele der deutschen Handballnationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Frankreich sowie weitere Partien.

Um den Fans in Deutschland die Spiele der WM, die vom 11. bis 29. Januar in Frankreich stattfindet, frei zugänglich zu machen, wird ein neuer Weg für den deutschen Markt beschritten: Die Begegnungen werden auf handball.dkb.de zu sehen sein – ausschließlich für alle Sportfans in Deutschland live und frei empfangbar. Der Livestream auf dem Online-Portal der DKB wird mit YouTube als technischem Partner umgesetzt.

„Als langjähriger Partner des Sports und des Handballs ist es uns ein Anliegen, dass die große Begeisterung für diese Sportart, aber auch für den Sport im Allgemeinen, in Deutschland bestehen bleibt und ausgebaut wird. Wir freuen uns deshalb sehr, allen Fans in Deutschland die Live-Übertragung von Spielen der Handball-WM nun garantieren zu können“, sagt Stefan Unterlandstättner, Vorstandsvorsitzender der DKB. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren als Namensgeber der nationalen Handballliga (DKB Handball-Bundesliga) sowie als Partner des Deutschen Handballbundes (DHB) und einiger Top-Clubs aktiv, unter anderem bei den Füchsen Berlin.

Mit der Live-Übertragung der Handball-Weltmeisterschaft schafft die DKB ein besonderes Beispiel zur Aktivierung ihrer Sportengagements, welches zugleich ein absolutes Novum in der Geschichte von WM-Übertragungen im Handball darstellt.

Bildmaterial (bitte Quelle angeben):

BU: Alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft werden live und frei empfangbar auf handball.dkb.de zu sehen sein. Foto: Sascha Klahn/DHB

BU: Für Bundestrainer Dagur Sigurdsson wird die WM im Januar in Frankreich das letzte Turnier mit der deutschen Nationalmannschaft sein. Foto: Sascha Klahn/DHB

BU: Als amtierender Europameister gehört die deutsche Nationalmannschaft zum Kreis der Favoriten bei der Handball-WM 2017 (im Bild Steffen Fäth von den Füchsen Berlin).
Foto: Sascha Klahn/DHB

Das Bildmaterial finden Sie auch hier zum Download.

Über die DKB:

Die Deutsche Kreditbank AG (DKB) mit Hauptsitz in Berlin betreut mit ihren insgesamt rund 3.200 Mitarbeitern Geschäfts- und Privatkunden. Die Bilanzsumme der DKB beläuft sich auf über 74 Mrd. Euro, mehr als 80 Prozent davon setzt sie in Form von Krediten ein. Ihre Geschäftskunden betreut die DKB persönlich vor Ort – mit Mitarbeitern, die über umfassende Kenntnisse aus der jeweiligen Branche verfügen. Als Partner von Unternehmen und Kommunen hat sich die Bank frühzeitig auf zukunftsträchtige Branchen in Deutschland spezialisiert: Wohnen, Gesundheit, Pflege, Bildung, Landwirtschaft und erneuerbare Energien. In vielen dieser Wirtschaftszweige gehört die DKB zu den Marktführern. Im Privatkundengeschäft ist die DKB die zweitgrößte Direktbank Deutschlands. Sie bietet ihren über 3,4 Mio. Privatkunden seit mehr als 15 Jahren die Möglichkeit, die täglichen Bankgeschäfte online abzuwickeln.

Pressekontakt DKB:

Dana Wachholz
Tel.: 030 12030-3610
E-Mail: presse@dkb.de