Anmelden

Aktion Herzenswunsch:

Kinder- und Jugendheim Klostermühle in Schnepfenthal erhält 14.000 Euro-Spende von der DKB

Bad Tabarz, 25. April 2018 – Die Deutsche Kreditbank AG (DKB) hat dem Kinder- und Jugendheim "Klostermühle" aus Waltershausen/Schnepfenthal heute eine Spende in Höhe von 14.000 Euro überreicht. Das Kinder- und Jugendheim ist eine von vier Einrichtungen der Sunshinehouse gGmbH. Petra Winkler, Geschäftsführerin der Sunshinehouse gGmbH, erhielt den Scheck aus den Händen von Tilo Hacke, Mitglied des Vorstands der DKB.

Anlass der Spende war die DKB-Weihnachtsaktion „Herzenswunsch“ mit einem Gesamtbudget von insgesamt 100.000 Euro. Unter dem Motto „Gemeinsam Gutes tun“ hatte die Bank mit Hauptsitz in Berlin ihre Mitarbeiter zum Ende des vergangenen Jahres gefragt, welche gemeinnützigen Projekte ihnen besonders am Herzen liegen. Aus über 100 Einreichungen wählte eine Jury der DKB sechs Favoriten aus und stellte diese allen Interessierten auf der Internetseite herzenswunsch.dkb.de vor. Mehr als 33.000 Besucher nahmen dort am Voting teil und entschieden so, welchen Anteil der Gesamtspendensumme jede der vorgestellten Initiativen erhalten sollte.

Das Kinder- und Jugendheim "Klostermühle" erhielt 14 Prozent aller Stimmen und somit auch 14 Prozent der Gesamtspendensumme. „Gesellschaftliches Engagement ist der DKB wichtig. Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass so viele unserer Mitarbeiter und weitere Interessierte bei unserer Aktion mitgemacht haben und dass ich nun heute diese Spende offiziell an das Kinder- und Jugendheim überreichen konnte“, so Tilo Hacke, der im Vorstand der DKB unter anderem für die Region Thüringen zuständig ist. „Im Namen der Kinder, Jugendlichen und Mitarbeitenden bedanke ich mich recht herzlich bei allen, die für unsere Einrichtung gestimmt haben“, sagt Petra Winkler. „Die Spendensumme kommt unter anderem einem kreativen Projekt zu Gute: Für die Kinder und Jugendlichen wird ein Kreativbauwagen, angelehnt an die Sendung „Peter Lustig“, gestaltet, welcher zur Umsetzung vieler therapeutischer, pädagogischer und spielerischer Ideen genutzt werden soll. Das Geld reicht auch noch für neue Sitzgelegenheiten. Eine tolle Sache!“

Pressefoto - (Foto-Credit: Monique Wüstenhagen):

Bildunterschrift: Frau Petra Winkler (Geschäftsführerin sunshinehouse gGmbH) und Herr Tilo Hacke (Mitglied des Vorstands der DKB) bei der Scheckübergabe der Deutschen Kreditbank AG an die sunshinehouse gGmbH am 25.4.2018 in Bad Tabarz.

Über das Kinder- und Jugendheim:

Im Kinder- und Jugendheim "Klostermühle", eine von vier Einrichtungen der Sunshinehouse gGmbH, leben Kinder und Jugendliche, die zeitweise nicht bei ihren Familien sein können, gemeinsam in familienorientierten Wohngruppen. Die Kinder und Jugendlichen werden in ihrer Entwicklung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit unterstützt und dabei professionell von pädagogischen und therapeutischen Fachkräften bei der Bewältigung individueller Problemlagen begleitet.

Über die DKB:

Die Deutsche Kreditbank AG (DKB) mit Hauptsitz in Berlin betreut mit ihren insgesamt rund 3.300 Mitarbeitern Geschäfts- und Privatkunden. Die Bilanzsumme der DKB beläuft sich auf über 77 Mrd. Euro, über 80 Prozent davon setzt sie in Form von Krediten ein. Als Partner von Unternehmen und Kommunen hat sich die Bank frühzeitig auf zukunftsträchtige Branchen in Deutschland spezialisiert: Wohnen, Gesundheit, Pflege, Bildung, Landwirtschaft und Erneuerbare Energien. In vielen dieser Wirtschaftszweige gehört die DKB zu den Marktführern. Im Privatkundengeschäft ist die DKB die zweitgrößte Direktbank Deutschlands. Sie bietet ihren über 3,7 Mio. Privatkunden seit mehr als 15 Jahren die Möglichkeit, die täglichen Bankgeschäfte online abzuwickeln.

Pressekontakt:

Christin Schönfuß
Ressortleiterin Öffentlichkeitsarbeit
Sunshinehouse gGmbH
Tel.: 0361 60 280 117
E-Mail: pr@sunshinehouse-ggmbh.de

Dana Wachholz
Leiterin Pressestelle
Deutsche Kreditbank AG
Tel.: 030 120 30 3610
E-Mail: presse@dkb.de