Anmelden

Expo Real 2019: Deutsche Kreditbank AG präsentiert neue Kooperation mit Crowdinvesting-Plattform und eröffnet weiteren Standort in NRW

  • Innovative Crowdinvesting-Plattform „DKB-Crowd“ schafft neue Möglichkeiten zur Finanzierung u.a. in der Immobilienwirtschaft
  • Die Zeichen stehen auf Wachstum: Neuer Standort für Geschäftskunden in Köln eröffnet
  • DKB in Deutschland einer der größten Wohnungsbaufinanzierer

 

Berlin, 7. Oktober 2019 – Mehr als 3.500 Unternehmen der Wohnungswirtschaft und 10.000 Immobilienverwaltungen in Deutschland vertrauen auf die Expertise und die regionale Vernetzung der Deutschen Kreditbank AG (DKB). Pünktlich zur wichtigsten Fachmesse der Immobilienbranche, der Expo Real, bietet die DKB gleich zwei neue Services für ihre Kunden: Einen Geschäftskundenstandort in Köln und mit der DKB-Crowd eine innovative Investmentplattform, an der die DKB als Kooperationspartner beteiligt ist.

DKB eröffnet Standort in Köln

Als einer der größten Finanzierer der Wohnungswirtschaft eröffnet die DKB einen weiteren Standort in NRW. Neben Düsseldorf und Münster ist die DKB ab jetzt auch in Köln für ihre Kunden vor Ort. Dabei setzt die DKB entgegen dem Markttrend auf Wachstum sowie auf noch mehr Kompetenz und Kundennähe in der Region.

„Wir sehen sehr großes Potenzial im Rheinland und wollen unsere Marktanteile weiter ausbauen. Deshalb fiel uns die Entscheidung leicht, in die Domstadt Köln zu gehen“, sagt Silvio Hagemann, der den neuen Standort leitet. Er verantwortete zuvor die Kundengruppe Wohnen in der DKB. Seit dem 1. September 2019 hat Andreas Koschowski die Leitung der größten Kundengruppe der DKB übernommen. Insgesamt betreut die DKB ihre Geschäftskunden aus den Bereichen Wohnen, Energie, Landwirtschaft, Kommunen und soziale Infrastruktur an 25 Standorten deutschlandweit.

Crowdinvesting für die Immobilienwirtschaft

Die Finanzierung über Crowdinvesting gewinnt in Deutschland immer mehr an Bedeutung. Bei dieser alternativen Finanzierungsform unterstützen viele Menschen durch sogenannte Micro-Investments die Kapitalbeschaffung eines Projekts. Die DKB kooperiert mit der DKB Crowdfunding GmbH, welche die Plattform DKB-Crowd betreibt und bei der es sich um eine 100-prozentige Tochter der CrowdDesk GmbH handelt. Die DKB-Crowd bringt Projektträger und Investoren zusammen, um nachhaltige Projekte zu verwirklichen. Die Projektinitiatoren können über die Finanzierungsform des Crowdinvestings bis zu 6 Millionen Euro prospektfrei per Nachrangdarlehen einsammeln, ihr Projekt ohne viel Aufwand einer großen Öffentlichkeit vorstellen und im Rahmen der Gesamtfinanzierung als wirtschaftliches Eigenkapital einbringen.

Durch die DKB-Crowd können sowohl Geschäfts- als auch Privatkunden der DKB vom wachsenden Crowdinvesting-Markt in Deutschland profitieren. Allein im Jahr 2018 wurde hierzulande ein Crowdinvestment-Volumen in Höhe von 297 Mio. Euro erfolgreich platziert (Quelle: Crowdinvest Marktreport 2018).

DKB begrüßt interessierte Besucher und Journalisten auf der Expo Real

Auf Europas größter Fachmesse für Immobilien und Investitionen vom 7. bis 9. Oktober 2019 finden Sie uns an gleich zwei Anlaufstellen: Treffen Sie uns in Halle A1 am Stand 312 gemeinsam mit der BayernLB und in Halle B2 am Stand 220 mit dem BID. Oder besuchen Sie die Panel-Diskussionen:

  • „Gleichwertige Lebensverhältnisse in Stadt und Land“ am 8. Oktober ab 11:00 Uhr am BID-Stand 220 in Halle B2 mit DKB-Bereichsleiter Axel Kasterich
  • „Finanzierungstrends – Blick auf Kreditbeziehungen“ am 8. Oktober ab 14:00 Uhr am BID-Stand 220 in Halle B2 mit DKB-Vorstandsmitglied Thomas Jebsen
  • „Micro-Living: Kleiner Raum, großer Trend“ am 8. Oktober ab 17:00 Uhr am Stand 320 in Halle C2 mit DKB-Vorstandsmitglied Thomas Jebsen

Weitere Informationen zu unseren Services und Kompetenzen in der Wohnungswirtschaft finden Sie unter: https://www.dkb.de/geschaeftskunden/branchen/wohnungswirtschaft/

DKB-Standort Köln

Erna-Scheffler-Str. 1a
51103 Köln 

Über die DKB:

Die Deutsche Kreditbank AG (DKB) mit Hauptsitz in Berlin ist Teil der BayernLB-Gruppe und betreut mit ihren insgesamt 3.990 Mitarbeitenden Geschäfts- und Privatkunden. Die Bilanzsumme der DKB beläuft sich auf 80,1 Milliarden Euro, rund 84 Prozent davon setzt sie in Form von Krediten ein. Als Partner von Unternehmen und Kommunen hat sich die Bank frühzeitig auf zukunftsträchtige Branchen in Deutschland spezialisiert: Wohnen, Gesundheit, Pflege, Bildung, Landwirtschaft und Erneuerbare Energien. In vielen dieser Wirtschaftszweige gehört die DKB zu den Marktführern. Im Privatkundengeschäft ist die DKB die zweitgrößte Direktbank Deutschlands. Sie bietet ihren über 4,1 Millionen Privatkunden seit mehr als 15 Jahren die Möglichkeit, die täglichen Bankgeschäfte online abzuwickeln.

 

Website: dkb.de | Facebook: facebook.com/Deutsche.Kreditbank
Folgen Sie uns auf Twitter: www.twitter.com/dkb_press & www.twitter.com/DKB_DE

 

Ihr Ansprechpartner für Presseanfragen

DKB AG
Tobias Campino-Spaeing
Pressesprecher
Tel.: 030 120 30 81 3605
E-Mail: presse@dkb.de

Wenn Sie unseren Presse-Service nicht mehr nutzen und keine Pressemitteilungen oder Unternehmensinformationen mehr erhalten möchten, kontaktieren Sie uns bitte, z.B. unter presse@dkb.de. Wir haben Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen und ggf. Telefonnummer und Redaktion in unserem Presseverteiler gespeichert und verarbeiten diese Daten nur zum Zwecke Ihrer Information als Journalist. Unsere allgemeinen Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.