Anmelden

IBAN – Geht es auch einfacher?

Ab sofort gilt für alle Zahlungen nur noch die IBAN zur Identifikation. Kontonummer und Bankleitzahl haben ausgedient. Schon gewusst, wie Sie das aufwendige Abtippen der IBAN vermeiden können? Und wenn Sie nur Kontonummer und Bankleitzahl kennen? Lesen Sie wie wir Ihnen die Umstellung so einfach wie möglich machen.

 

Einfach aus den Umsätzen übernehmen

Eine Überweisung ausfüllen, ohne die lange IBAN eingeben zu müssen – geht das? In Ihrem Internet-Banking ist das möglich. Übernehmen Sie einfach die Daten des Zahlungsempfängers aus der Umsatzanzeige. Mit einem Klick füllen Sie so den neuen Überweisungsauftrag automatisch aus und sparen dabei Zeit.

Und so einfach geht's

Sie wählen in Ihren Kontoumsätzen die entsprechende Buchung aus und klicken auf „Als Überweisung verwenden“. Die IBAN und alle anderen Daten werden automatisch in eine neue Überweisung übernommen.

Sie brauchen dann nur noch

  • den Betrag und ggf. den Verwendungszweck zu aktualisieren
  • sicherheitshalber die Kontodaten mit den Daten auf der Rechnung zu vergleichen und ggf. zu berichtigen

Fertig. Das Ganze dauert nur wenige Sekunden und spart viel Tippen.

Als Auftragsvorlage speichern

Sie überweisen öfter an den gleichen Empfänger und möchten nicht in den Umsätzen suchen? Auf der Bestätigungsseite einer Überweisung können Sie eine Auftragsvorlage anlegen. Klicken Sie dazu auf "Als Auftragsvorlage speichern". Die IBAN muss somit nur einmal hinterlegt werden und kann über die Auftragsvorlage jederzeit wieder genutzt werden.

Online-Rechnung – Daten kopieren

Sie haben online (z. B. per E-Mail) eine Rechnung erhalten? Mit der rechten Maustaste können Sie die Empfängerdaten direkt aus der Online-Rechnung kopieren und in den Überweisungsauftrag einfügen. Mit diesem Trick müssen Sie die IBAN nicht aufwendig abschreiben.

Wo finden Sie Ihre IBAN und BIC?

Ihre IBAN und BIC finden Sie auf Ihrer Girokarte (wenn diese nach dem 1. Halbjahr 2012 erstellt wurde), auf Ihrem Kontoauszug und in Ihrem Internet-Banking (direkt im Finanzstatus oder in den Details). Die BIC der DKB lautet: BYLADEM1001 und Sie finden Sie zusätzlich in der Fußzeile.

IBAN und BIC auf Ihrer Girokarte

IBAN im Internet-Banking

IBAN-Rechner

Kennen Sie nur die Kontonummer und die Bankleitzahl, dann können Sie unseren praktischen IBAN-Rechner nutzen. Einfach Daten eingeben, IBAN ausrechnen und in die Überweisung kopieren – fertig.

Den Rechner können Sie bei einer Überweisung in Ihrem Internet-Banking und über die Fußzeile unserer Webseite jederzeit erreichen.

Weitere Informationen zur Vereinheitlichung des europäischen Zahlungsverkehrs – SEPA – finden Sie unter Fragen & Antworten.

Stand: 02.02.2016