Anmelden

Positive Nachhaltigkeitsleistung

Die Nachhaltigkeitsratingagenturen imug und oekom bewerten kontinuierlich die DKB auf die Einhaltung von Nachhaltigkeitsstandards, das Vorhandensein und die Einhaltung von selbst gegebenen Richtlinien sowie auf spezielle, zur Geschäftstätigkeit des Unternehmens passende Maßnahmen.

oekom research Siegel

DKB ist „Industry Leader“ in Nachhaltigkeit

Die DKB ist zum vierten Mal in Folge „Industry Leader“ beim Nachhaltigkeitsrating von ISS-oekom und wird von der Nachhaltigkeits-Ratingagentur mit einem „B-“ bewertet, der höchsten Note aller Geschäfts-, Landes- und Regionalbanken. Dieses Ergebnis im Corporate Rating bedeutet gleichzeitig den „Prime-Status“ für die DKB und erneut die Einstufung in die Kategorie „good“.

Für das sehr gute Abschneiden waren insbesondere das geringe Risikoniveau der Bank in Bezug auf Kontroversen und sogenannte ESG-Risiken (Umwelt, Soziales und Unternehmensführung) ausschlaggebend. Darüber hinaus hebt ISS-oekom die Leistungen der DKB als Arbeitgeber, bei Kunden- und Produktverantwortung, ethischen Wirtschaftspraktiken sowie die Ausrichtung der Kreditvergabe und deren positive Nachhaltigkeitsauswirkungen hervor.

Die Bank finanziert beispielsweise seit 1996 Windparks und Solaranlagen und verfügt über eines der größten Kreditportfolios (rund 11 Mrd. Euro) bei erneuerbaren Energien in Deutschland.

imug Rating Siegel

Mit BB (Positive) verfügt die DKB bei der Nachhaltigkeits-Ratingagentur imug über eine ausgezeichnete Bewertung. imug sieht die Stärken der DKB u.a. bei der Unternehmensführung („Governance“), im Mitarbeiter- und Diversity-Bereich („Social“) sowie bei „socially responsible products“. In ihrer Peergroup erreicht die DKB damit den zweiten Platz. imug gibt zudem eine eigene Bewertung für Öffentliche Pfandbriefe und Hypothekenpfandbriefe der DKB ab.