Absichern & Vorsorgen
Zurück zur Übersicht
Ein Mann mit einem Rucksack steht mit seinem Handy in der Hand vor einer Flugtafel.
Anlegen mit ETFs: Was du über Börsenindizes wissen solltest

Börsenindizes geben eine gute Orientierung, wie sich Märkte entwickeln. Wer dort Geld anlegen möchte, kann dies unter anderem mit Exchange Traded Funds (ETFs) tun: Im besten Fall zeichnen sie sich durch eine breite Risikostreuung und niedrige Kosten aus.

April 2024

Vielleicht hast du schon mal davon gehört, dass ein Index ein statistisches Instrument ist, das die Entwicklung von Preisen und Mengen abbildet. Es gibt aber noch speziellere Formen: Bei einem Börsenindex handelt es sich um eine Kennzahl, die die Entwicklung einer Auswahl von Aktien- oder Rentenpapieren zeigt. Bei Anlageentscheidungen solltest du also die Börsenindizes im Auge behalten, um zu einem möglichst günstigen Zeitpunkt zu handeln. Wir stellen dir bekannte Indizes vor und erklären, mit welchen Anlageinstrumenten du direkt in einen Index investieren kannst.

Börsenindex als Barometer

Ein Börsenindex wird an jedem Handelstag aus Kursen verschiedener Wertpapiere an einer Börse ermittelt. Aus dem Vergleich zahlreicher Handelstage ergibt sich ein Börsentrend, weshalb der Index umgangssprachlich auch als „Börsenbarometer“ bezeichnet wird. Er ermöglicht es Anleger*innen, ein tieferes Verständnis für Märkte zu erlangen und die Performance eines Portfolios oder von Einzelwerten besser einzuschätzen.

Weil sich die Wertpapierarten unterschiedlich entwickeln können, wird in den einzelnen Börsensegmenten zwischen Aktienindex, Rentenindex und weiteren Indizes unterschieden:

  • Der DAX ist das bedeutendste deutsche Börsenbarometer, der die Wertentwicklung der 40 größten Unternehmen des deutschen Aktienmarktes misst. Er repräsentiert rund 80 Prozent der Marktkapitalisierung börsennotierter Aktiengesellschaften in Deutschland.

  • Der Deutsche Rentenindex misst die Wertentwicklung deutscher Staatsanleihen.

Je mehr Kurse in einen Börsenindex eingehen, desto repräsentativer ist seine Aussagekraft für die jeweilige Börse oder deren Börsensegment.

Verschiedene Typen von Aktienindizes

Aktienindizes lassen sich hinsichtlich ihrer Berechnung in folgende Typen einteilen:

  • Preisindizes: Bei einem Preisindex werden zur Berechnung die reinen Aktienpreise herangezogen.

  • Performanceindizes (Total Return Indizes): Bei einem Performanceindex werden zusätzlich zu den Kursänderungen auch Dividendenzahlungen im Index berücksichtigt.

Blickt man auf Aktienindizes nach ihrer Gewichtung, werden sie meist wie folgt unterschieden:

  • Gleichgewichtete Indizes: Jede Aktie wird mit dem gleichen Gewicht bei der Berechnung des Indexes berücksichtigt. Beispiel: Value Line Composite Index.

  • Preisgewichtete Indizes: Jede Aktie ist mit einem Stück vertreten, sodass ihre Kurshöhe und -entwicklung voll auf den Index durchschlagen. Beispiel: Dow Jones (Industrial Average).

  • Kapitalgewichtete Indizes: Jede Aktie wird mit ihrer Kapitalisierung gewichtet, also Kurs mal Aktienzahl. Beispiel: DAX.

Die meisten bedeutenden Aktienindizes sind kapitalgewichtet. Ihre Zusammensetzung ändert sich regelmäßig: Aktien werden neu aufgenommen oder verlassen einen Index.

Von der Börsenentwicklung profitieren

Als Anleger*in kannst du Indizes für die Geldanlage und dein Portfolio nutzen: Exchange Traded Funds (ETFs) sind börsengehandelte Indexfonds, die einen bestimmten Index nachbilden. Dies geschieht in der Regel auf drei Arten:

  • Bei der vollen oder auch physischen Replikation, fachsprachlich für Nachbildung, hält ein ETF alle Aktien im gleichen Verhältnis, wie sie auch im Index vertreten sind.

  • Bei der optimierten Nachbildung enthält ein ETF lediglich einen Ausschnitt der Aktien des Index, ergänzt um einige Derivate.

  • Bei der synthetischen Replikation bildet ein ETF die Wertentwicklung eines Index indirekt ab. Synthetische ETFs investieren das Vermögen der Anleger*innen nicht in Aktien des zugrundeliegenden Vergleichsindex, sondern in einen Korb aus beliebigen Wertpapieren. Sie tauschen dann die Wertentwicklung des Korbes mit einem „Swap“ gegen die Wertentwicklung des Index, den der ETF abbilden soll.

Kein Verfahren ist besser als das andere. Die volle Replikation wird seltener angeboten, da sie teuer ist – besonders bei sehr großen Indizes mit vielen kleineren Aktien.

ETFs suchen und finden

Unser Wertpapierüberblick zeigt dir populäre ETFs. Mit dem ETF-Finder kannst du nach dem passenden Indexfonds suchen. Jetzt ETF suchen!

Überblick: Bekannte Börsenindizes

Fragst du dich, in welche Indizes du investieren kannst? Hier ist eine Auswahl der wichtigsten Aktienindizes der Welt, sie basiert auf den Top-20-Indizes nach Sparplanausführungen von DKB-Kund*innen.

Der MSCI World Index deckt die Industrieländer ab.

  • Er wird vom US-Finanzdienstleister Morgan Stanley Capital International World (MSCI) herausgegeben,

  • setzt sich aus 1.465 Unternehmen aus 23 Industrieländern zusammen,

  • bildet besonders viele US-Titel ab, da das Land im Index die größte Volkswirtschaft ist,

  • enthält am häufigsten Titel aus den Branchen Informationstechnologie, Finanzen und Gesundheit.

Anlagemöglichkeiten

Xtrackers MSCI World ESG UCITS ETF - 1C USD ACC

WKN: A2AQST; ISIN: IE00BZ02LR44

Das Anlageziel des Fonds besteht darin, die Wertentwicklung des MSCI World Low Carbon SRI Leaders Index abzubilden.

UBS(Irl)ETF plc MSCI World UCITS ETF - A USD ACC

WKN: A2PK5J; ISIN: IE00BD4TXV59

Dieser passiv verwaltete Fonds kommt vom Schweizer Anbieter UBS.

Amundi MSCI World UCITS ETF EUR (C)

WKN: A2H59Q; ISIN: LU1681043599

Dieser ETF wurde vom französischen Anbieter Amundi aufgelegt.

Der MSCI Emerging Markets bildet die Schwellenländer nach.

  • Er wird von MSCI herausgegeben,

  • setzt sich aus 1.376 Unternehmen aus 24 Schwellenländern zusammen,

  • bildet am meisten Titel aus China ab, gefolgt von Indien und Taiwan,

  • umfasst am häufigsten Titel aus den Branchen Informationstechnologie, Finanzdienstleistung und Konsumgüterindustrie.

Anlagemöglichkeiten

Amundi MSCI Emerging Markets II UCITS ETF – USD DIS

WKN: ETF019; ISIN: LU2573966905

Dieser Fonds aus dem Hause Amundi hat ein Volumen von rund 2,9 Milliarden US-Dollar.

Xtrackers MSCI Emerging Markets UCITS ETF 1C

WKN: A12GVR; ISIN: IE00BTJRMP35

Dieser Fonds wurde von Xtrackers aufgelegt, der ETF-Produktpalette des deutschen Vermögenverwalters DWS.

HSBC MSCI Emerging Markets UCITS ETF - USD DIS

WKN: A1JCMZ; ISIN: IE00B5SSQT16

Aufgelegt wurde dieser ETF vom britischen Anbieter HSBC.

Der MSCI All Country World Index enthält sowohl Aktien aus Industrie- als auch Schwellenländern.

  • Er wird von MSCI herausgegeben,

  • repräsentiert 2.841 große und mittelgroße Unternehmen aus 23 Industrieländern und 24 Schwellenländern,

  • bildet zu mehr als die Hälfte US-Titel ab, danach folgen Japan und Großbritannien im einstelligen Prozentbereich,

  • enthält am häufigsten Titel aus den Branchen Informationstechnologie, Finanzen und Gesundheit.

  • Neben dem MSCI All Country World Index (MSCI ACWI) gibt es noch den MSCI ACWI Investable Market Index (MSCI ACWI IMI). Dieser repräsentiert 9.033 große, mittelgroße und kleine Unternehmen aus 23 Industrieländern und 24 Schwellenländern.

Anlagemöglichkeiten

SPDR MSCI ACWI UCITS ETF - USD ACC

WKN: A1JJTC; ISIN: IE00B44Z5B48

Dieser Fonds wird von SPDR verwaltet, der ETF-Sparte des US-Vermögensverwalters State Street Global Advisors.

SPDR MSCI ACWI IMI UCITS ETF

WKN: A1JJTD; ISIN: IE00B3YLTY66

Auch dieser passiv verwaltete Fonds kommt aus dem Hause SPDR.

iShares MSCI ACWI UCITS ETF USD (Acc)

WKN: A1JMDF; ISIN: IE00B6R52259

Dieser ETF ist Teil der iShares-Produktgruppe. Dahinter steckt die US-Fondsgesellschaft BlackRock.

Der MSCI World Small Cap Index umfasst kleine Titel aus Industrieländern.

  • Er wird von MSCI herausgegeben,

  • setzt sich aus 4.139 Unternehmen aus 23 Ländern der entwickelten Märkte zusammen,

  • bildet zu mehr als die Hälfte US-Titel ab, gefolgt von Japan im zweistelligen Prozentbereich und Großbritannien im einstelligen Prozentbereich,

  • enthält am häufigsten Titel aus den Branchen Informationstechnologie, Finanzen und Konsum.

Anlagemöglichkeiten

SPDR MSCI World Small Cap UCITS ETF

WKN: A1W56P; ISIN: IE00BCBJG560

Dieser ETF wurde im Jahr 2013 von SPDR emittiert.

iShares MSCI World Small Cap UCITS ETF - USD ACC

WKN: A2DWBY; ISIN: IE00BF4RFH31

Mit einem Volumen von 3,8 Milliarden US-Dollar gehört dieser ETF zu den größeren Fonds, die danach streben, den MSCI World Small Cap Index nachzubilden.

UBS(Irl)ETF plc MSCI World Small Cap Socially Responsible UCITS ETF - A USD ACC

WKN: A3CMCT; ISIN: IE00BKSCBX74

Dieser ETF bildet den MSCI World Small Cap SRI Low Carbon Select 5% Issuer Capped Index nach, der besonders auf Nachhaltigkeitsaspekte achtet.

Der S&P 500 Index, auch Standard and Poor's 500 genannt, ist neben Dow Jones und Nasdaq das dritte große US-Börsenbarometer.

  • Er wird von der US-Ratinggesellschaft Standard & Poor's Corp. herausgegeben,

  • umfasst die 500 größten börsennotierten Unternehmen der USA und spiegelt deren Wertentwicklung wider,

  • deckt damit rund 80 Prozent der verfügbaren Marktkapitalisierung ab.

Anlagemöglichkeiten

SPDR S&P 500 UCITS ETF - USD DIS

WKN: A1JULM; ISIN: IE00B6YX5C33

Dieser sparplanfähige ETF existiert seit dem Jahr 2012.

Amundi Index Solutions S&P 500 UCITS ETF - EUR ACC

WKN: A2H573; ISIN: LU1681048804

Auch dieser ETF bietet dir Zugang zu den 500 größten börsennotierten US-amerikanischen Unternehmen.

Vanguard S&P 500 UCITS ETF - USD DIS

WKN: A1JX53; ISIN: IE00B3XXRP09

Der Fonds verfügt über ein großes Volumen von rund 51,4 Milliarden US-Dollar.

Der Stoxx Europe 600 Index ist das europäische Pendant zum S&P 500 Index.

  • Er wird von der STOXX Limited, einer schweizerischen Tochter der Deutsche Börse AG, herausgegeben,

  • enthält die Aktien der 600 größten börsennotierten Unternehmen aus 17 europäischen Ländern,

  • bildet damit fast 90 Prozent des zugrunde liegenden investierbaren Marktes ab.

Anlagemöglichkeiten

Amundi Stoxx Europe 600 UCITS ETF - EUR ACC

WKN: LYX0Q0; ISIN: LU0908500753

Dieser Fonds wurde im Jahr 2013 aufgelegt.

Xtrackers Stoxx Europe 600 UCITS ETF - 1D EUR DIS

WKN: DBX0TR; ISIN: LU2581375156

Der noch recht junge ETF aus dem Hause Xtrackers hat bereits ein Volumen von rund 2,4 Milliarden Euro.

iShares STOXX Europe 600 UCITS ETF (DE) - EUR DIS

WKN: 263530; ISIN: DE0002635307

Dieser sparplanfähige ETF bietet dir ebenfalls Zugang zu den 600 größten Unternehmen aus europäischen Industrieländern.

Kurz gesagt
  • Börsenindizes sind Marktbarometer, die an Handelstagen aus Kursen unterschiedlicher Wertpapierarten an einer Börse ermittelt werden.

  • ETFs bieten dir eine preisgünstige Möglichkeit, in nachgebildete Indizes zu investieren und langfristig Geld anzulegen.

  • Zu den bekanntesten Börsenindizes gehören der MSCI World Index, der S&P 500 Index sowie der Stoxx Europe 600 Index.

Jetzt noch mehr Börsenwissen erhalten

Mit unserem Newsletter erhältst du monatlich ausgewählte Anlagemöglichkeiten zu aktuellen Börsentrends.

Marketingmitteilung

Bei den hier dargestellten Informationen und Wertungen handelt es sich um eine Marketingmitteilung, die nicht im Einklang mit Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt wurde und auch keinem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen unterliegt.

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Die DKB AG erhält von der Anlagegesellschaft und/oder dem Handelspartner der hier beworbenen Produkte eine Vertriebsprovision, die sich aus einer Beteiligung (bis zu 100 %) am Ausgabeaufschlag, einer Platzierungsprovision, ggf. einer Zahlung von Transaktionskosten und ggf. einer bestandsabhängigen Vergütung (bis zu 100 % der Verwaltungskosten) zusammensetzt. Über die genaue Höhe der Zuwendung durch den jeweiligen Emittenten erhalten Sie Auskunft im Rahmen des Orderprozesses.

Risikohinweis

Alle Angaben dienen nur der Unterstützung Ihrer selbstständigen Anlageentscheidung und stellen keine Empfehlung der DKB AG dar. Die dargestellten Produktinformationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Maßgeblich sind allein der Verkaufsprospekt sowie die wesentlichen Anlegerinformationen gemäß den gesetzlichen Verkaufsunterlagen, die Sie auf der Website der Anlagegesellschaft (z. B. Emittentin, Kapitalverwaltungsgesellschaft, Beteiligungsgesellschaft) sowie unserer Website einsehen und ausdrucken können oder in Schriftform bei der Anlagegesellschaft oder kostenlos auch von Ihrer DKB AG erhalten. Bitte lesen Sie den Verkaufsprospekt sorgfältig, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen. Für alle Wertpapiere gilt: Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind keine Garantie für eine entsprechende Wertentwicklung in der Zukunft.