Anmelden

Variables Darlehen: deine flexible Baufinanzierung

Flexible Baufinanzierung mit dem Vario-Darlehen

Du bist auf der Suche nach einer Baufinanzierung mit kurzer Zinsbindung, die du flexibel gestalten und zurückzahlen kannst? Mit unserem Vario-Darlehen wird dein Zinssatz alle 6 Monate neu berechnet. Grundlage für die Anpassung des Zinssatzes ist das jeweils aktuelle Marktzinsniveau (EURIBOR). Neben dem variablen Zinssatz profitierst du von der Möglichkeit, regelmäßig Sondertilgungen zu leisten und die Umwandlung in ein Darlehen mit Festzinskonditionen vorzunehmen.

Einsatzmöglichkeiten deines Vario-Darlehens

Ein variables Darlehen bietet sich z. B. bei Zwischenfinanzierungen oder kurzlaufenden Finanzierungen an. Aber auch wenn du zunächst eine Grundstücksfinanzierung benötigst, während deine Baufinanzierung zu einem späteren Zeitpunkt erfolgt, kommt ein variables Darlehen in Frage. So genießt du die maximale Freiheit bei Ratenänderungen und kannst von sinkenden Zinsen profitieren.

Auf einen Blick

  • ab 2,5% Sollzins p.a.
  • halbjährlicher Zinsanpassungsrhythmus (EURIBOR)
  • Sondertilgungen in unbegrenzter Höhe zum Zeitpunkt der Zinsanpassung
  • Zinssicherheit durch kostenfreie Umwandlungsoption in ein Darlehen mit Festzinskonditionen
  • besonders für kurzfristige Baufinanzierungen geeignet

Unser Tipp: Jetzt Inklusivpaket und flexible Zusatzoptionen sichern

Du hast dein Grundstück bereits mit einem Vario-Darlehen bei der DKB finanziert? Dann profitierst du zusätzlich beim Abschluss deiner Baufinanzierung von unseren Leistungen:

So einfach geht's

Antrag ausfüllen

Klicke auf „Beratungstermin vereinbaren“ und fülle das Formular aus. Du hast bereits ein Vario-Darlehen? Dann teile uns die Darlehensnummer bitte im Kommentarfeld mit.

Persönliche Finanzierungsberatung

Deinen Finanzierungsvorschlag erhältst du von unserer Tochtergesellschaft, der DKB Grund GmbH, die sich zeitnah mit dir in Verbindung setzt.

Finanzierung abschließen

Nach positiver Kreditentscheidung erhältst du von uns den Darlehensvertrag zur Unterschrift. Die Auszahlung erfolgt nach Vertragsannahme und Erfüllung der Auszahlungsvoraussetzungen.

Das könnte dich auch interessieren