Anmelden

Zahlen und Fakten zur DKB

In Kürze: Gutes erstes Halbjahr 2020 trotz Corona-Pandemie

Der DKB-Konzern erzielte nach IFRS einen Gewinn vor Steuern in Höhe von 118,0 Mio. Euro und lag damit trotz der Auswirkungen der Corona-Pandemie im Rahmen unserer Erwartungen. Im Geschäfts- und Privatkundengeschäft wurde ebenfalls ein Wachstumstrend verzeichnet. Die zum Bilanzstichtag verbuchten Kundenforderungen betrugen 73,4 Mrd. Euro und die Kundeneinlagen stiegen um 7,6 Mrd. Euro auf 65,4 Mrd. Euro gegenüber dem Vorjahreshalbjahr. Auch die Bilanzsumme des DKB-Konzerns ist auf 97,7 Mrd. Euro gestiegen. Rund 75 % der Bilanzsumme setzen wir in Form von Krediten ein – für Kommunen, Unternehmen und Haushalte in Deutschland. Damit erfüllen wir unseren Anspruch, #geldverbesserer zu sein. Der im Geschäftsjahr erwirtschaftete Zinsüberschuss nach Risikoergebnis verbesserte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 39,6 Mio. Euro auf 477,3 Mio. Euro.

Der DKB-Konzern auf einen Blick (Stand 30.06.2020)

Bilanzkennzahlen
(in Mio. Euro)
  Erfolgskennzahlen
(in Mio. Euro)
 
Bilanzsumme 97.695,7

Zinsüber­schuss

  477,6
Eigenkapital   3.747,6 Risikoergebnis   - 0,3
Kunden­­forderungen 73.391,4 Provisions­­ergebnis   - 6,9
Kunden­­­einlagen 65.393,1 Verwaltung­s­­aufwand   313,1
    Ergebnis vor Steuern   118,0

 

Cost Income Ratio (CIR) 66,7%
Eigenkapitalrendite (ROE) 7,4%

 

Kunden­kenn­zahlen
(Stand 30.06.2020)
  Mitarbeiter­kennzahlen
(Stand 30.06.2020)
 
Kunden 4.463.635

Mitarbeiter

4.311
    Gesundheitsquote 95,6%

Unser Halbjahresfinanzbericht 2020

Halbjahresfinanzbericht 2020

Die Nachhaltigkeitsstrategie der DKB

Was war früher los bei der DKB?

Alle Geschäfts-, Halbjahresfinanzberichte und Vergütungsberichte seit 2002 finden Sie hier.