In deinem Depotstatus findest du den Gesamtwert deines Depots. Außerdem sind alle Einzelpositionen mit ihrem aktuellen Wert und ihrer Performance seit Kauf aufgelistet. 

Wie wird die Performance meines Wertpapiers errechnet?

Zum Kurswert deines Wertpapiers beim Kauf addieren wir die sogenannten Anschaffungsnebenkosten, wie z. B. Orderentgelte, Ausführungsentgelte bei Sparplänen, Börsenplatzentgelte oder Stückzinsen bei Anleihen. Die Differenz zum aktuellen Kurswert zeigt dir, wie sich dein Wertpapier entwickelt hat.

Wie hat sich die Perfomance-Anzeige zum 06.07.2024 geändert?

Bis zum 06.07.2024 waren die Anschaffungsnebenkosten in unserer Berechnung nicht enthalten. Indem wir sie nun berücksichtigen, können wir deine Gewinne und Verluste präziser darstellen. Dies soll dich dabei unterstützen, deine Kosten und die tatsächliche Depot-Performance besser im Blick zu behalten. 

Beachte, dass deine hinterlegten Steuerdaten sich durch die neue Berechnungsmethode nicht verändern und bei Wertpapierüberträgen und -verkäufen weiter gültig sind.

Gut zu wissen

  • Bei einem Teilverkauf berechnen wir die Performance nach dem steuerlich vorgeschriebenen FIFO-Prinzip (First in, First out). Das bedeutet, dass die zuerst gekauften Anteile auch zuerst verkauft werden. Dies kann sich auf die angezeigte Performance auswirken.
  • Werden Wertpapiere in mehreren Positionen dargestellt, z. B. bei unterschiedlichen Lagerstellen oder Sperrfristen, wird stets der steuerliche Mischkurs aller Anschaffungen angezeigt.
Wir übernehmen keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten FAQ für Privatkund*innen.