Anmelden

Wertpapierhandel: So funktioniert unser Orderprozess

Die passenden Wertpapiere für Ihre Anlageziele: So handeln Sie was und wo Sie wollen.

Egal, ob Sie neu im Anlagegeschäft sind oder schon umfangreiche Erfahrungen beim Wertpapierhandel haben, ob Sie von unterwegs oder am heimischen PC handeln – mit unserem Orderprozess unterstützen wir alle Ihre Anforderungen. Erfahren Sie hier, was unsere Ordermaske kann.

Wertpapiere ordern – So funktioniert‘s

Wertpapier auswählen

Die Ordermaske erreichen Sie nach Anmeldung im Banking über Ihren Depotstatus. Wählen Sie hier direkt zwischen Kauf und Verkauf. Ergänzen Sie dann die WKN oder ISIN des Wertpapiers, für das Sie eine Order auslösen wollen.

Orderdetails festlegen

Ergänzen Sie Stückzahl oder Nominalwert, Ausführungsplatz und Ordergültigkeit. Auf Basis des aktuellen Preises schätzen wir Ihr Ordervolumen. Präzisieren Sie Ihren Auftrag mit unseren Orderzusätzen.

Order freigeben

Geben Sie Ihre Order mit einer TAN frei. Den aktuellen Status Ihrer Order finden Sie nun im Orderbuch.

So geht’s auch: Wenn Sie WKN/ ISIN nicht zur Hand haben, können Sie auch über den Marktüberblick oder unsere Wertpapier-Finder in den Orderprozess einsteigen.

Hinweise für Ihren Vermögensaufbau:

Wertpapiere müssen Sie nicht unbedingt nur einmalig kaufen. Gerade für einen kontinuierlichen Vermögensaufbau oder die langfristige Altersvorsorge bieten sich Wertpapier-Sparpläne an, mit denen Sie regelmäßig und in kleinen Beträgen in ein ausgewähltes Wertpapier investieren. Interessant für Ihren Depotaufbau ist sicher eine Kombination aus Einmalanlage und Sparplan.

Nach Ihren eigenen Kriterien suchen Sie nach ETFs, Anleihen, Optionsscheinen, Fonds oder Zertifikaten am besten mit unseren Wertpapier-Findern. Die Suche nach geeigneten Titeln zum Wertpapiersparen unterstützt unser Sparplan-Finder.

Börsenhandel und was es sonst noch so gibt…

  • Fonds und ETFs können Sie wie andere Wertpapiere an der Börse ordern. Dabei müssen Sie an den meisten Börsen Börsenplatzentgelte zahlen. Kauf- und Verkaufspreis werden mit einer Handelsspanne (Spread) gestellt. Der aktuelle Kaufpreis ist immer etwas höher als der aktuelle Verkaufspreis. Die Differenz muss als zusätzlicher Kostenfaktor einkalkuliert werden. Die Preise werden fortlaufend gestellt, sodass Sie zu den Öffnungszeiten der Börse i.d.R. jederzeit handeln können.
  • Fonds können Sie auch außerbörslich über die Fondsgesellschaft (entspricht dem Handelsplatz) kaufen. Bei der DKB fällt hierbei kein Ausgabeaufschlag an. Der Kauf- und der Rücknahmepreis werden einmal am Tag festgestellt. Sie können für Ihre Aufträge keine Orderzusätze festlegen.
  • ETFs können Sie außerbörslich über unseren Handelspartner Baader Bank kaufen und verkaufen. Im Soforthandel wird Ihnen ein Preis gestellt, zu dem Sie Ihren Auftrag sofort ausführen können.
  • Beim Kauf und Verkauf von Fonds/ ETFs fallen bei der DKB Orderentgelte an. Achten Sie daher auf unsere Aktionen, um von reduzierten Orderentgelten zu profitieren.

Wichtige Details der Ordermaske

Schnell einsteigen

Starten Sie Ihre Wertpapierorder mit Eingabe der WKN oder ISIN. Interessante Titel sind mit dem Wertpapier-Finder schnell gefunden.

Außerbörslich handeln

Für den außerbörslichen Handel wählen Sie unter dem Ausführungsplatz „Handelspartner (OTC)“ den jeweiligen Partner.

Ach so! Kleine Hilfen für Sie.

Limit oder Stop Buy? Die Bedeutung eines Orderzusatzes erläutern wir Ihnen kurz in den Informations-Feldern.

Was tun mit Bruchstücken?

Sie wollen Bruchstücke verkaufen? Sie können das problemlos in der Ordermaske online beauftragen.

Die häufigsten Fragen im Wertpapierhandel

Ihre Frage ist nicht dabei? Weitere Fragen & Antworten haben wir Ihnen in unseren FAQ zusammengestellt.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Die Inhalte dieser Internetseiten richten sich ausschließlich an deutschsprachige Interessenten, die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt insbesondere in Deutschland, einem anderen Mitgliedstaat der Europäischen Union mit Ausnahme von Großbritannien oder einem Mitgliedstaat der Europäischen Freihandelsassoziation (Island, Liechtenstein, Norwegen, Schweiz) haben. Sie sind daher in deutscher Sprache verfasst. Die Inhalte richten sich insbesondere nicht an US-Personen im Sinne der Regulation S des US Securities Act 1933 sowie Personen mit Wohnsitz in Großbritannien, Kanada, Australien und Japan. Es werden keine Wertpapiergeschäfte für US-Personen und Internetnutzer mit Wohnsitz in den vorgenannten Ländern abgewickelt.