Anmelden

Wechsel des TAN-Verfahrens

  • Bitte beachten Sie:
    Für TAN2go benötigen Sie ein Smartphone oder Tablet (iOS 9.3 / Android 4.4.x oder höher) und unsere kostenlose TAN2go-App.
    Für chipTAN benötigen Sie einen TAN-Generator und Ihre DKB-Girokarte.

Wie aktiviere ich ein TAN-Verfahren?

  • Gehen Sie auf > Meine TAN-Verfahren. Dort sehen Sie auf einen Blick, welches TAN-Verfahren Sie bereits aktiviert haben.
  • Klicken Sie auf „Jetzt aktivieren“, um künftig ein weiteres Verfahren zu nutzen.
  • Folgen Sie den Anweisungen im Registrierungsprozess und bestätigen Sie die Aktivierung mit einer TAN.

Sollten Sie aktuell keine TAN abrufen können, schreiben Sie uns bitte eine Nachricht oder eine Mail an info@dkb.de.

Wie wechsle ich von iTAN zu TAN2go oder chipTAN?

So geht’s weiter

Sie erhalten von uns in wenigen Tagen per Post die notwendigen Unterlagen

chipTAN: Brief mit Anmeldename für chipTAN und der Start-PIN
TAN2go: Brief mit Anmeldename für TAN2go und der Start-PIN
und separaten Registrierungsbrief mit dem QR-Code zur Verknüpfung
der DKB-TAN2go-App mit Ihrem Internet-Banking

Den genauen Ablauf bei Einrichtung Ihres neuen Verfahrens erfahren Sie auf den Seiten zu TAN2go bzw. chipTAN.

Kann ich mehrere Verfahren nutzen?

Sie wählen, welche Verfahren Sie nutzen möchten - ob nur ein Verfahren oder mehrere. Entscheiden Sie bei jedem Login in Ihr Internet-Banking, mit welchem TAN-Verfahren Sie Ihre Aufträge bestätigen wollen. Nutzen Sie einfach den entsprechenden Anmeldenamen.

Unser Tipp:

Sie können Ihre/n Anmeldenamen im Internet-Banking unter Service > Einstellungen selbst wählen. Für jedes Verfahren muss jedoch ein unterschiedlicher Anmeldename verwendet werden.

Kontakt