Anmelden

Wechsel des TAN-Verfahrens

Wo kann ich ein neues Verfahren aktivieren?

In Ihrem Internet-Banking finden Sie unter Service > Meine TAN-Verfahren eine Übersicht aller TAN-Verfahren. Sie sehen dort, für welches Verfahren Sie bereits freigeschaltet sind und können dort die einzelnen Verfahren aktivieren oder deaktivieren.

Wie aktiviere ich ein Verfahren?

  • Wählen Sie bei dem Verfahren, das Sie zukünftig nutzen möchten, das Stift-Icon "Ändern"
  • Nur bei chipTAN: Falls Sie mehr als eine Girokarte besitzen, wählen Sie, welche Girokarte Sie nutzen möchten
  • Nur bei TAN2go: Sie können für dieses Verfahren maximal zwei Endgeräte aktivieren.
  • Bestätigen Sie Ihren Auftrag mit einer TAN

Sollten Sie aktuell keine TAN abrufen können, schreiben Sie uns bitte eine Nachricht oder eine Mail an info@dkb.de.

Wie wechsel ich von iTAN zu TAN2go oder chipTAN?

So geht’s weiter

Sie erhalten von uns in wenigen Tagen per Post die notwendigen Unterlagen

chipTAN: Brief mit Anmeldename für chipTAN und der Start-PIN
TAN2go: Brief mit Anmeldename für TAN2go und der Start-PIN
und separaten Registrierungsbrief mit dem QR-Code zur Verknüpfung
der DKB-TAN2go-App mit Ihrem Internet-Banking

Den genauen Ablauf bei Einrichtung Ihres neuen Verfahrens erfahren Sie auf den Seiten zu TAN2go bzw. chipTAN.

Kann ich mehrere Verfahren nutzen?

Sie wählen, welche Verfahren Sie nutzen möchten - ob nur ein Verfahren oder mehrere. Entscheiden Sie bei jedem Login in Ihr Internet-Banking, mit welchem TAN-Verfahren Sie Ihre Aufträge bestätigen wollen. Nutzen Sie einfach den entsprechenden Anmeldenamen.

Unser Tipp:

Sie können Ihre/n Anmeldenamen im Internet-Banking unter Service > Einstellungen selbst wählen. Für jedes Verfahren muss jedoch ein unterschiedlicher Anmeldename verwendet werden.

Kontakt