Ich habe ein Geschäftskonto. Was muss ich im neuen Banking beachten?

Das neue Banking bietet zunächst alle zentralen Banking-Funktionen, also

  • eine ansprechende Finanzübersicht
  • smarte Konto- und Kartenumsatzanzeige und Kontenorganisation
  • (Termin-)Überweisungen mit smarten Empfängervorschlägen, Spar- und Daueraufträge
  • flexible Karteneinstellungen und
  • eine einfache Freigabe per DKB-App.

Sie können das neue Banking selbstverständlich auch für Ihr Geschäftskonto nutzen.

Hinweise zur Nutzung chipTAN

  • Eine Anmeldung im neuen Banking mit Ihrem bereits freigeschalteten chipTAN-Zugang ist möglich; für eine Neueinrichtung melden Sie sich bitte im bisherigen Banking an.
  • Einige Services stehen für chipTAN im neuen Banking noch nicht zur Verfügung, z. B. Adressänderungen oder eine Neusynchronisation. Hierfür können Sie nach wie vor ins bisherige Banking wechseln.
  • Für die Erzeugung einer TAN steht Ihnen im neuen Banking das manuelle Verfahren und chipTAN QR zur Verfügung. Eine TAN-Erzeugung mit dem grafischen Verfahren (Flickercode) ist im neuen Banking nicht verfügbar. Weitere Informationen zum chipTAN-Verfahren: Was ist das chipTAN-Verfahren?
  • Für den QR-Code geeignete TAN-Generatoren erhalten Sie z. B. in unserem Webshop. Weitere Informationen zu den chipTAN Generatoren: Wo erhalte ich einen geeigneten TAN-Generator?

Bei folgenden Voraussetzungen empfehlen wir, dass Sie sich weiterhin im bisherigen Banking anmelden.

Mehrere Zugänge

  • In der neuen DKB-App können Sie zunächst nur einen Anmeldenamen einrichten und nutzen. Ein Wechsel zwischen unterschiedlichen Anmeldenamen innerhalb der DKB-App ist nicht möglich.
  • Wenn Sie mehrere Zugänge nutzen, probieren Sie das neue Banking gern mit einem Ihrer Anmeldedaten aus. Für private Girokonten lohnt sich die neue, moderne Banking-Erfahrung bereits jetzt.

Einreichung von Einzellastschriften und Verwaltung von Dauerlastschriften

  • Wir entwickeln Ihr Banking-Erlebnis Stück für Stück weiter und erweitern den Funktionsumfang stetig. Die Einreichung von SEPA-Lastschriften und die Verwaltung Ihrer Lastschrift-Daueraufträge ist im neuen Banking im Menü „Aufträge" möglich. Sie werden dazu aktuell noch in das bisherige Banking weitergeleitet. Für die Freigabe dieser Aufträge benötigen Sie weiterhin Ihre TAN2go-App.

Erfassung von Auslandszahlungen

  • Im neuen Banking und in der DKB-App (blaue App mit weißer Schrift) sind Auslandsüberweisungen noch nicht möglich. Weitere Hinweise zum Auslandszahlungsverkehr: Wie überweise ich ins Ausland?

Auftragsvorlagen

  • Die neuen, intelligenten Empfängervorschläge machen gespeicherte Auftragsvorlagen überflüssig. Sie basieren auf Ihren letzten Überweisungen. Durch einen Klick auf das Feld „Name“ während einer Überweisung werden automatisch Ihre häufigsten Empfänger*innen angezeigt. Das System generiert individuelle Vorschläge basierend auf den Namen der Empfänger*innen. Sie sparen Zeit bei der Dateneingabe und benötigen keine gespeicherten Vorlagen mehr.

Wichtiger Hinweis, falls Sie unser neues Banking ausprobieren

  • Falls Sie Kredit- oder Debitkarten für Ihr Geschäftskonto besitzen, werden die Funktionen Card Control und Visa Secure in der neuen DKB-App für Ihre Karten eingerichtet. Ein Wechsel der Funktionen auf das bisherige Banking ist dann nicht mehr möglich.

Bei Fragen erreichen Sie uns Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr unter 030 120 300 10 (ausgenommen bundeseinheitliche Feiertage).

Wir übernehmen keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten FAQ für Privatkund*innen.

Deine Frage ist noch nicht beantwortet?