Anmelden

Phishing: Aktuelles zum Internetbetrug

Aufgepasst: Cyberkriminelle versuchen, mit unterschiedlichen Methoden Ihre Daten abzugreifen. Dafür werden nicht nur täuschend echt aussehende E-Mails und SMS versendet, sondern auch ganze Webseiten im Design der DKB gefälscht. Klicken Sie daher auf keine Links und öffnen Sie keine Dateianhänge, wenn Ihnen eine E-Mail oder eine SMS verdächtig erscheint. Diese betrügerischen Inhalte stammen nicht von der DKB. Wir fordern Sie niemals auf, vertraulichen Daten, Ihre PIN oder eine TAN über eine Verlinkung weiterzugeben. Bleiben Sie deshalb immer wachsam und informiert – wir tun es auch und möchten Ihnen beim Erkennen von betrügerischen Inhalten helfen. Zusätzlicher Tipp: Ein Blick auf das Phishing-Radar der Verbraucherzentrale lohnt sich.

  • Phishing-Mail erhalten?

    Leiten Sie diese an info@dkb.de weiter. Wir kümmern uns um alles Weitere!

Wie versuchen Kriminelle an Ihre Daten zu kommen & wie erkennen Sie Phishing?

Die häufigsten Fragen beantwortet

Ihre Frage ist nicht aufgeführt? Weitere Fragen & Antworten haben wir Ihnen in unseren FAQ zusammengestellt.

Weiterführende Informationen zu Cyberkriminalität

Das könnte Sie auch interessieren