Anmelden

Phishing: Aktuelles zum Internetbetrug

Aufgepasst: Cyberkriminelle versuchen, auf unterschiedlichem Weg Ihre Daten abzugreifen. Dafür werden nicht nur E-Mails und SMS professionell im Stil der Bank gefälscht, sondern auch ganze Webseiten, auf die Sie gefälschte Links leiten sollen. Sie werden zur Eingabe von Passwörtern, Kreditkartendaten, TAN oder anderen streng vertraulichen Daten aufgefordert. Diese betrügerischen Nachrichten und Seiten stammen nicht von der DKB! Bleiben Sie deshalb immer wachsam und informiert – wir tun es auch und helfen Ihnen dabei, indem wir Sie über die neuesten Betrugsmaschen auf dem Laufenden halten.

  • Phishing-Mail erhalten?

    Leiten Sie diese an info@dkb.de weiter. Wir kümmern uns um alles Weitere!

Wie versuchen Kriminelle, an Ihre Daten zu kommen?

Die häufigsten Fragen beantwortet

Ihre Frage ist nicht aufgeführt? Weitere Fragen & Antworten haben wir Ihnen in unseren FAQ zusammengestellt.

Weiterführende Informationen zu Cyberkriminalität

Das könnte Sie auch interessieren